Lernen Sie den neuen schnellsten Supercomputer der Welt kennen.

Hillery Hunter, der Direktor der kognitiven Infrastruktur bei IBM Research, sagt, dass die Maschine etwa eine Million Mal leistungsfähiger ist als ein typischer High-End-Laptop. Und im Gegensatz zu einem normalen Computer ist dieser Supercomputer wassergekühlt – er verbraucht etwa 4.000 Gallonen pro Minute, um die von ihm erzeugte Wärme abzuführen. Seine Verarbeitungsfähigkeit wird auf 200 Petaflops geschätzt.
Also, was nützt all diese Macht?
Dieser Supercomputer wird Forschern offen stehen und nicht für geheime Regierungsarbeiten verwendet werden, sagt Jack Wells, der Direktor der Wissenschaft am Oak Ridge National Laboratory, dem Zuhause von Summit. Das bedeutet, dass Universitäts- und Laborpersonal, Unternehmen und andere Regierungsbehörden wie die NASA und die NIH damit ihre Forschung durchführen können.
Ein möglicher Anwendungsfall ist die Simulation komplexer Ereignisse, die in der Natur vorkommen. Wells zeigt, was es alles simulieren kann: Molekulardynamik, “Erdbeben, die sich durch den Erdmantel ausbreiten” und “die Fülle an schweren Elementen, die in einer Supernova-Simulation erzeugt werden”, sagt er.
Neben der Durchführung von Simulationen ist eine so leistungsstarke Maschine auch gut darin, bereits vorhandene Daten zu verarbeiten, wie z.B. die Analyse der Genome – der genetischen Codes von Pflanzen und Tieren.
Eine Maschine der künstlichen Intelligenz
Zusätzlich zur Simulation der Komplexität der natürlichen Welt oder von Menschen geschaffener Kreationen wie Kernreaktoren ist Summit auch begabt, wenn es darum geht, Berechnungen durchzuführen, die von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz gefordert werden.
Hillery Hunter, der Direktor der kognitiven Infrastruktur bei IBM Research, sagt, dass die Maschine für eine Million Mal leistungsfähiger als ein typischer High-End-Laptop ist. Und im Gegensatz zu einem normalen Computer ist dieser Supercomputer wassergekühlt – er verbraucht etwa 4.000 Gallonen pro Minute, um die von ihm erzeugte Wärme abzuführen. Seine Verarbeitungsfähigkeit wird auf 200 Petaflops geschätzt.
Außerdem, war nützt all diese Macht?
This Supercomputer is Forschern off are standing and not for heime Regierungsarbeiten verwendet werden, sagt Jack Wells, der Direktor der Wissenschaft am Oak Ridge National Laboratory, the Zuhause of Summit. The means, that Universitäts- and Laborpersonal, Unternehmen and other Regierungsbehörden of the NASA and the NIH that your research durchführen can.
Ein möglicher Anwendungsfall ist die Simulation komplexer Ereignisse, die in der Natur vorkommen. Wells zeigt, was es alles simulieren kann: Molekulardynamik, “Erdbeben, die sich durch das Erdmantel ausbreiten” und “die Fülle an schweren Elementen, die in einer Supernova-Simulation erzeugt werden”, sagt er.
Neben der Durchführung der Simulation ist eine so leistungsstarke Maschine auch gut darin, bereits vorhandene Daten zu verarbeiten, wie z.B. die Analyse des Genoms – der genetischen Codes von Pflanzen und Tieren.
A machine the künstlichen Intelligenz
Zusätzlich zur Simulation der Komplexität der natürlichen Welt oder von Menschen geschaffener Kreationen wie Kernreaktoren ist Summit auch begabt, wenn es darum geht, Berechnungen durchzuführen, die von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz gefordert werden.
Alle diese GPUs sind eng mit den Prozessoren verbunden, was Hunter von IBM als “Superhighway” bezeichnet. GPUs sind wichtig in Maschinen, die für High-End-Gaming gedacht sind – sie rendern Grafiken auf dem Monitor – aber GPUs sind auch wirklich gut darin, die Art von Mathematik zu machen, die die KI benötigt.
“Diese Maschine wird sich bei KI[Computing] durch die Kombination ihrer numerischen Fähigkeit mit ihrer Datenbewegungsfähigkeit auszeichnen”, sagt Hunter. Mit anderen Worten: Diese GPUs sind sehr zahlreich, während die CPUs und die schnelle Verbindung zu den GPUs helfen, die Daten schnell zu bewegen. “Die andere Art von Magie, die in Summit geschieht”, fügt sie hinzu, “ist die Fähigkeit, große Teile des Computers – viele, viele GPUs und viele, viele CPUs – für eine einzige KI-Berechnung zu verwenden.”
Wozu also diese KI-Fähigkeiten? “Es gibt faszinierende Möglichkeiten, die diese Maschine bieten kann”, sagt Hunter. Eine davon ist das Studium von Krebs und die Analyse früherer Behandlungsmethoden. Ein weiterer ist die Analyse von Informationen aus der Radiologie. Oder es könnte auch versuchen, “genetische Faktoren zu verstehen, die zu bestimmten Arten von Sucht beitragen”, sagt sie. Und wenn all das durchfällt, denken Sie nur an all das Bitcoin, das es gewinnen könnte.