Das perfekte Picknick – für warme Sommernachmittage

Wer kennt es nicht? Der blaue Himmel und die angenehmen Sonnenstrahlen locken die Menschen aus den Häusern. So verlegt man gerne das Essen hinaus an die frische Luft.

Die besten Tipps für Ihr gelungenes Picknick erfahren Sie in diesem Artikel!

Warum lieben Menschen draußen zu essen?

In erster Linie sind die meisten Personen bei warmen Wetter gerne draußen – warum also nicht mit dem Essen verbinden? Unter freiem Himmel scheint so manches Essen viel besser zu schmecken, als wenn man es alleine vor dem PC hinunterschlingt.

Die warme Luft der Sommertage kurbelt den Hunger an und mit den richtigen Köstlichkeiten kann ein Picknick mit einem noblen Restaurantbesuch leicht mithalten.

Die besten Tipps für eine unvergessliche Picknick-Auszeit?

Das richtige Plätzchen finden

Zum Picknick machen braucht es einen passenden Ort. Hier können Sie zwischen den verschiedensten Plätzen unterscheiden. Je nachdem wo Sie wohnen, könnte ein Picknick im Park oder auch am See stattfinden. Falls in Ihrer Nähe ein paar Berge oder ein Wald ist, könnten Sie das Picknick auch dorthin verlegen. Ruhesuchende Menschen freuen sich auf das ruhige Plätzchen am Fluss oder an der Lichtung im Wald. Wer es lieber quirlig und unter Menschen mag, der kann inmitten eines Parks seine Decke ausbreiten und während des Essens die vorbeiziehenden Menschen beobachten.

Planung vs. Spontanität

Ein Picknick muss nicht zwingend tagelang vorher geplant werden – oftmals ist gerade ein spontanes Picknick so toll. Der Unterschied zwischen den beiden Formen liegt meist darin, dass beim Geplanten mehr Dinge vorbereitet werden können. Falls Sie aber lieber ein Fan von Einfachheit und Spontanität sind, sollten Sie einfach mal in der Mittagspause Ihren Kollegen vorschlagen, ob Sie nicht gemeinsam in den Park ein Picknick machen möchten, statt im Büro zu essen.

Wenn Sie hingegen ein romantisches Picknick mit Ihrem Partner planen, da sollte schon ein bisschen mehr Planung dahinterstecken.

Die richtige Decke

Wenn Sie im Gras oder im Wald ein Picknick machen möchten, dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie eine gute Decke mitnehmen. Wenn Sie es gerne schattig mögen, können Sie auch einen passenden Sonnenschirm mitnehmen.

Welches Essen soll mitgebracht werden?

Damit das Picknick so richtig toll wird, müssen Sie natürlich die richtigen Speisen mitnehmen. Hier sollten Sie immer daran denken, dass das Essen leicht verzehrt werden kann und nicht umständlich aufgeschnitten werden muss.

Auf keinen Fall dürfen Früchte oder Gemüsesticks fehlen. Obst und Gemüse mag beinahe jeder und mit einem leckeren selbst gemachten Hummus oder Guacamole schmeckt alles gleich viel besser. Daneben können Sie auch frische Kekse oder Muffins backen. Natürlich können Sie auch frisches Brot und Aufstriche mitnehmen oder Wraps zubereiten. Wer gerne Eier oder Salat isst, kann auch das zubereiten und in entsprechende Behältnisse geben.

Wer es lieber etwas außergewöhnlich mag, der kann auch eine Quiche zubereiten – die schmeckt nämlich kalt auch richtig lecker.

Bei der Planung des Essens sollten Sie immer darauf achten, dass Sie nichts mitnehmen, dass unpraktisch zum Essen ist oder leicht verderben kann.

Wenn es draußen sehr heiß ist, sollten Sie an ausreichend Getränke denken: Wasser, ungesüßte Tees oder eine Schorle.

Hier ein paar Rezepte: https://praxistipps.focus.de/einfache-picknick-ideen-5-leckere-und-schnelle-rezepte_105900.

Unterhaltung

Damit Sie sich während des Picknicks nicht nur mit Essen beschäftigen, können Sie auch Musik mitnehmen. Das sorgt für eine besonders tolle Stimmung. Wenn Sie sich dazu mehr Informationen einholen möchten, dann können Sie den Artikel über die beliebten Bluetooth Lautsprecher im Test lesen.

Besteck und Trinkbehälter

Falls Sie Früchte mitnehmen und diese aufschneiden möchten, sollten Sie ein Taschenmesser in die Tasche packen. Ansonsten einfach ein paar Gabeln oder Löffel aus Bambus oder Edelstahl mitbringen. Verzichten Sie hierbei unbedingt auf Utensilien aus Plastik, da diese nicht umweltfreundlich sind. Daneben sollten Sie auch ein paar Becher aus Bambus zum Trinken mitnehmen.

Fazit!

Ein Picknick muss nicht zwingend gut geplant werden, denn oftmals ist gerade das spontane Ereignis so schön.

Falls Sie aber ein romantisches Date planen, dann sollten Sie unbedingt auf ein paar wichtige Dinge achten.